Let’s Talk: Videospiele kann doch jeder machen Pt. 1

Oft hört man Leute, die sich über aktuelle Videospiele beschweren und dann Aussagen wie „Das hätte ich besser gemacht“ loslassen. Aber kann wirklich jeder Videospiele machen?

Ich würde sagen, Ja eigentlich schon. Wer lernwillig ist und genug Zeit und Geduld aufbringt, kann sein eigenes Spiel machen, auch wenn es vielleicht nicht das beste ist.

Aber was braucht man eigentlich, um ein Spiel zu entwickeln?

Erstmal kommen natürlich die Kenntnisse im Bereich von Programmiersprechen wie C++ oder Java, diese zu lernen und zu beherrschen braucht viel Zeit und Lernwilligkeit, ist aber durchaus möglich, ich z.B. habe schon Python gelernt und will später noch C++ lernen.

Zudem braucht man die nötige Ausstattung, damit meine ich PC, und Software. Man braucht aber mehr als nur irgendeine Engine wie z.B. Unity oder das UDK, man benötigt auch 3D-Grafikprogramme (Blender, Maya etc.),

blender

Blender kann bei Neulingen schnell für Verwirrung sorgen.

Programme zum Musik bearbeiten und vieles mehr. Wenn man wirklich professionell arbeiten will, muss man einiges an Geld dafür investieren, wobei man auch mit kostenlosen Programmen gut arbeiten kann.

Zu guter Letzt braucht man auch Unmengen an Zeit, alleine schon die Planung des Spiels kann Ewigkeiten in Anspruch nehmen. Programmieren und Fehlerbehebung nimmt auch einiges an Zeit in Anspruch, ganz zu schweigen das Charakterdesign.

tank

Das Modell hat mehrere Stunden gebraucht, und ist noch lange nicht fertig.

Nun, wie wird aber jetzt eigentlich ein Spiel gemacht? Das erfahrt ihr im nächsten Teil.

Advertisements

2 Gedanken zu “Let’s Talk: Videospiele kann doch jeder machen Pt. 1

  1. Pingback: Let’s Talk: Videospiele kann doch jeder machen Pt. 2 | LevelUP

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s