Mein Videospielleben, wie alles begann – Blogparade von Gaming Devil

Der Beginn einer tollen Geschichte

Aufgewachsen in einem kleinen bayrischen Dorf hatte ich leider nie richtig viele Möglichkeiten mich zu beschäftigen. Zur nächsten größeren Ortschaft ist es für einen Fußmarsch zu weit und meine Eltern mussten auch oft arbeiten. Zum Glück waren da meine 2 Freunde aus der Grundschule, sonst wäre ich komplett vor die Hunde gegangen. Leider hatten die aber auch nicht immer Zeit, so musste ich anderswo Beschäftigung finden, Glücklicherweise war mein großer Bruder im Besitz einiger Videospiele. Zwar musste ich immer um Erlaubnis fragen, wenn ich seinen Gameboy Color benutzen wollte, jedoch sagte er so gut wie immer ja. Bei seinem N64 war es etwas schwieriger und seine PS 2 durfte ich nicht mal anschauen. Mein Bruder wuchs langsam aus der ganzen Videospielsache raus, bei mir ist das aber hängengeblieben.

Weiterlesen

Advertisements

Revisited | Ein Blick in die Vergangenheit

Heute habe ich mir vorgenommen ein paar meiner alten Artikel mit neuen Screenshots zu versehen, dabei ist mir eines aufgefallen. Mir gefallen meine alten Artikel nicht besonders. Mein alter Terraria Beitrag? Disgusting! Five Nights at Freddy’s? Weg damit! Darksiders? Ok, der ist eigentlich in Ordnung.

Nun habe ich mich dazu entschlossen ein paar meiner alten Artikel neu zu schreiben. Die Klassiker wieder auferstehen zu lassen. Ich werde die alten Beiträge jedoch nicht löschen, jeder will da sehen, wo er angefangen hat. Ich weiß noch nicht, welcher zuerst überarbeitet wird. Ich schwanke zwischen Alien Isolation und Terraria. Ihr könnt ja Vorschläge da lassen. Falls ihr glaubt, dass eine meiner alten Bewertungen einem Spiel nicht gerecht wurde, so sagt mir das einfach.