Mein Videospielleben, wie alles begann – Blogparade von Gaming Devil

Der Beginn einer tollen Geschichte

Aufgewachsen in einem kleinen bayrischen Dorf hatte ich leider nie richtig viele Möglichkeiten mich zu beschäftigen. Zur nächsten größeren Ortschaft ist es für einen Fußmarsch zu weit und meine Eltern mussten auch oft arbeiten. Zum Glück waren da meine 2 Freunde aus der Grundschule, sonst wäre ich komplett vor die Hunde gegangen. Leider hatten die aber auch nicht immer Zeit, so musste ich anderswo Beschäftigung finden, Glücklicherweise war mein großer Bruder im Besitz einiger Videospiele. Zwar musste ich immer um Erlaubnis fragen, wenn ich seinen Gameboy Color benutzen wollte, jedoch sagte er so gut wie immer ja. Bei seinem N64 war es etwas schwieriger und seine PS 2 durfte ich nicht mal anschauen. Mein Bruder wuchs langsam aus der ganzen Videospielsache raus, bei mir ist das aber hängengeblieben.

Weiterlesen

Advertisements

Let’s Talk: Videospiele kann doch jeder machen Pt. 1

Oft hört man Leute, die sich über aktuelle Videospiele beschweren und dann Aussagen wie „Das hätte ich besser gemacht“ loslassen. Aber kann wirklich jeder Videospiele machen?

Ich würde sagen, Ja eigentlich schon. Wer lernwillig ist und genug Zeit und Geduld aufbringt, kann sein eigenes Spiel machen, auch wenn es vielleicht nicht das beste ist.

Aber was braucht man eigentlich, um ein Spiel zu entwickeln?

Weiterlesen

Let’s Talk: Stereotyp „Gamer“

Einige erinnern sich vermutlich noch daran, was RTL 2011 über Leute, die Videospiele spielen, gesagt hat: Sie seien sie ungepflegt, stinken, unrasiert, bekommen nie einen Partner und seien tickende Zeitbomben. RTL hat sich zwar entschuldigt und den Fehler anerkannt, jedoch geistern diese Behauptungen trotzdem noch herum.

Es gibt sicher einige Gamer, die genau so sind, jedoch ist es totaler Bullshit, die alle so ein zu ordnen. Außerdem spielen mittlerweile enorm viele Menschen, und 40% aller Spieler sind weiblich, und damit meine ich nicht Farmville Spieler. Aber warum werden wir so einfach abgestempelt, nun dafür gibt es glaube ich mehrere Gründe:

Weiterlesen